Dacherneuerung eines Denkmals

Egal was unter einem Dach stattfindet, wir sorgen bei einer Sanierung nicht nur dafür, dass es auf viele Jahrzehnte sicher trägt, sondern sich auch der Blick nach oben lohnt. Wie in dieser Kletterhalle auf Schloß Wiligrad.

In zwei Bauabschnitten haben wir die Sanierung des Neorenaissancebaus begleitet. Neben der Sanierung der historischen Fachwerkfassaden, haben wir die Sanierung des Dachstuhls umgesetzt. Dabei haben wir nicht nur die Tragfähigkeit durch den Einbau von Stahlbauteilen wiederhergestellt, sondern alte Holzverbindungen, wie traditionelle Verblattungen zum Einsatz gebracht, um möglichst nah am Originalzustand zu bleiben.

Als Experten für die Sanierung denkmalgeschützter Gebäude legen wir besonderen Wert darauf, bei unserer Arbeit möglichst nah am historischen Vorbild zu bleiben.

 

 

  • Dachstuhl auf einem Stahlgerüst errichtet
  • Bau von Dreiecksgauben
  • Decken- und Sparrensanierung
  • Verbau von Stahlbauteilen für Aussteifung
  • Aushöhen von Fußböden
  • Abschalen von Dachflächen
Aktuelle Projekte
Alle Referenzen